Ausflugsziele in Oberbayern: Schloss Herrenchiemsee


83209 Diverse Oberbayern

Landkreis: Umland – Bayerisches Oberland

Anfahrt: Über die A8 bis zur Ausfahrt Bernau. Dann weiter Richtung Prien am Chiemsee. Kurz vor der Ortschaft am Kreisverkehr Beschilderung "Chiemsee - Königsschloss" folgen. Von Prien/Stock aus verkehren dann regelmäßig die Schiffe zur Herreninsel.

Versaille in Bayern! So oder so ähnlich lässt sich mit knappen Worten das Schloss Herrenchiemsee auf der gleichnamigen Insel im Chiemsee bezeichnen. Denn König Ludwig II. - auch bekannt als bayerischer Märchenkönig - wollte sein drittes Schloss ganz und gar dem Sonnenkönig Ludwig XIV. widmen.

Allerdings gelang dies Ludwig II. nur zum Teil. So musste der ursprünglich geplante Standort im Graswangtal bei Ettal bald gegen Herrenchiemsee eingetauscht werden. Eigentlich nicht schlimm, doch der geplante Name "Meicost Ettal" - ein Anagramm auf das Sonnenkönigzitat " „L'état c'est moi“ (= der Staat bin ich) - war somit nicht mehr haltbar.
Hinzu kamen finanzielle Schwierigkeiten. Wodurch aus den vorgesehenen vier Flügeln zunächst nur noch drei zur Debatte standen.Da Ludwig II. jedoch noch in der Bauphase, im Jahr 1886, starb - konnten nicht einmal diese vollendet werden. Lediglich der Haupttrakt ist heute noch erhalten. Der bis Tod des Königs begonnene Nordflügel wurde 1907 aus Symmetriegründen wieder abgerissen, der einst geplante Südflügel nie gebaut.

Im Schloss Herrenchiemsee

Nichtsdestotrotz kann sich das Schloss durchaus sehen lassen. So wurden immerhin 20 der insgesamt 70 Räume fertig gestellt. Darunter Salons, das Treppenhaus, das Esszimmer mit Tischlein-deck-dich sowie prächtig geschmückte Paradezimmer. Letztere übertreffen Ihr Vorbild Versailles bei weitem.Allen voran das sogenannte Parade-Schlafzimmer, das wie in Versailles den architektonischen Mittelpunkt des Schlosses bildet.

Absolutes Highlight auf Schloss Herrenchiemsee ist jedoch der Spiegelsaal auf der Westseite. Er weist mit den beiden ihm angegliederten Ecksälen eine Gesamtlänge von 98 Metern auf und ist damit ganze 15 Meter länger als sein Pariser Vorbild. Um den Raum noch größer und heller erscheinen zu lassen, steht allen 23 Rundbogenfenstern jeweils ein großer Spiegel gegenüber. Hinzu kommen 33 Deckenlüster und 44 Standkandelaber sowie vergoldete Dekorelemente und Mamorbüsten.
Die Decke zieren - genau wie in Versailles - Gemälde mit den wichtigsten Kriegszüge von König Ludwig XIV.

Der Park auf Herrenchiemsee

Auch außerhalb der Schlossmauern dreht sich alles um Versailles. So entfaltet sich davor ein prächtiger Barockpark. Dieser ist zwar nicht ganz so groß wie sein Vorbild, dafür verfügt er ebenfalls über einen Latona-Brunnen, weitere große Brunnenanlagen und ein sogenanntes Tapis vert (schlichter, kurz getrimmter Rasen) ausgestattet.

Öffnungszeiten

  • April - Mitte Oktober: täglich 9 bis 18 Uhr, letzte Führung: ca. 17 Uhr
  • Mitte Oktober - März: täglich 9.40 bis 16.15 Uhr, letzte Führung: ca. 15.40 Uhr (abhängig von der Schifffahrt)

Die Wasserspiele sind von Anfang Mai bis zum 3. Oktober zu jeder vollen und halben Stunde für etwa 15 Minuten in Betrieb.

Führungen

Auf Schloss Herrenchiemsee finden laufend 30-minütige Führungen in deutscher Sprache statt.
Regelmäßige Kinderführungen (geeignet für Kinder von 5 bis 12 Jahren) werden ganzjährig um 11.05 Uhr, 13.05 Uhr und 15.05 Uhr angeboten.

Sprachen

Führungen in englischer Sprache finden in der Winterzeit einmal pro Stunde und während der Sommerzeit zweimal pro Stunde statt.Außerdem werden ab einer Gruppenstärke von 15 Personen auch Führungen in anderen Fremdsprachen durchgeführt. Für Gruppen mit mindestens 15 zahlenden Personen können solche Führungen auch reserviert werden. Tel. (0 80 51) 68 87-5 70 bzw. -0.

Schifffahrt

Der Preis für die Schiffahrt ist im Eintrittspreis nicht enthalten. Preise und Fahrpläne finden Sie hier.

Foto: Bayern Tourimus Marketing

Mehr Ausflugsziele finden Sie hier

Kontaktdaten

Telefon:

Fax:

Email:

Webseite: http://www.herrenchiemsee.de/

Zurück