Badeseen in Oberbayern: Baden am Deininger Weiher


Deining

Landkreis: Bad Tölz-Wolfratshausen

Anfahrt: Über die A95 bis Ausfahrt Schäftlarn, dann weiter auf der St2071 bis Hochschäftlarn und der Beschilderung zum Kloster Schäftlarn folgen. Die Isar überqueren und weiter geradeaus bis zur St2072. An der Hauptstraße links und die nächste wieder rechts nach Großdingharting. Ab hier ist der Deininger Weiher ausgeschrieben.

Gewässergröße: 2,7 Hektar
Eintritt: frei
Parken: kostenlos
Kiosk: Essen und Trinken gibt es im Waldhaus Deininger Weiher, direkt am Ostufer.
Toiletten: ja

Wunderbar idyllisch und nur einen Katzensprung von München entfernt liegt der Deininger Weiher. Hier treffen sich je nach Tageszeit Jogger, Spaziergänger, und Badegäste gleichermaßen. Letztere können zwischen schattigen Plätzen unter den Bäumen oder kleineren Grasflächen wählen.
Für das leibliche Wohl sorgt das direkt am See gelegene Waldhaus Deininger Weiher.

Mehr Badeseen finden Sie hier


Badeseen im Oberland auf einer größeren Karte anzeigen

Kontaktdaten

Telefon:

Fax:

Email:

Webseite:

Zurück