Badeseen in Oberbayern: Baden am großen Ostersee


Iffeldorf

Landkreis: Weilheim-Schongau

Anfahrt: Zwischen Iffeldorf und Seeshaupt liegt Staltach. Hier kann auf dem gebührenpflichtigem Parkplatz das Auto abgestellt werden. Dann geht es zu Fuß unter der Bahnlinie hindurch, bis nach etwa 5 Minuten der Badeplatz erreicht ist.

Gewässergröße: 117 Hektar, bis zu 30 Meter tief
Eintritt: frei
Parken: Auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz steht ein Parkautomat. 
Kiosk: nein
Toiletten: nein

Die Osterseen zwischen Seeshaupt und Iffeldorf bestehen aus insgesamt 19 Gewässern auf rund 225 Hektar Fläche. Im September 2006 wurde das Gebiet mit dem Gütesiegel „Bayerns schönste Geotope“ des bayerischen Umweltministeriums ausgezeichnet. Ein besonders schöner, naturbelassener Badesee ist der Große Ostersee bei Staltach.
Wer hier baden möchte, sollte allerdings eine Isomatte im Gepäck haben, denn der moorige Untergrund ist oft feucht.

Mehr Badeseen finden Sie hier


Badeseen im Oberland auf einer größeren Karte anzeigen

Kontaktdaten

Telefon:

Fax:

Email:

Webseite:

Zurück