Badeseen in Oberbayern: Baden am Riessersee


Garmisch-Partenkirchen

Landkreis: Garmisch-Partenkirchen

Anfahrt: Den Riessersee erreicht man mit dem Auto über die A95 bis zum Autobahnende, nach dem Tunnel der Beschilderung nach Partenkirchen folgen. Anschließend geht es über die Partnach, vorbei am Hauptbahnhof und immer geradeaus auf der St.-Martin-Straße. Kurz vorm Ortsende geht es links hinauf zum Riessersee.

Eintritt: 3 € pro Erwachsener, 1,50 € pro Kind
Parken: kostenlos am unteren Parkplatz
Kiosk: für Essen und Trinken ist im Schwimmbad Riessersee gesorgt, wer anschließend noch einen Kaffee in exklusivem Ambiente genießen will, ist sicherlich auf der Sonnenterrasse des Seehotels gut aufgehoben.
Toiletten: ja

Traumkulisse, bekannte Gesichter und das zu erschwinglichen Preisen! Mit diesen Worten lässt sich kurz und knapp das Schwimmbad Riessersee in Oberbayern beschreiben. Denn das zum gleichnamigen Seehotel gehörende Gewässer ist ein echter Hingucker. Direkt hinter dem türkisblauem Wasser ragt stolz die Alpspitze in den weiß-blauen Himmel. Eine Kulisse, die auch Prominente zu schätzen wissen. Sie feiern regelmäßig im Hotel. Gute Chancen also, bei einem Kaffee auf der Hotelterrasse einem VIP zu begegnen. Aber auch ohne derartige Highlights ist der Riessersee einen Besuch wert.
Unser Prädikat: empfehlswert!

Mehr Badeseen finden Sie hier


Badeseen im Oberland auf einer größeren Karte anzeigen

Kontaktdaten

Telefon:

Fax:

Email:

Webseite:

Zurück