Rodeln in Oberbayern: am Hausberg in Garmisch-Partenkirchen


Garmisch-Partenkirchen

Landkreis: Garmisch-Partenkirchen

Anfahrt: Auf der A95 bis zum Autobahnende und immer weiter Richtung Garmisch. Durch den Farchanter Tunnel und weiter der Beschilderung bis zur Hausbergbahn folgen und auf dem Parkplatz der Seilbahn parken.

Rodeln in Garmisch-Partenkirchen

Schlittenfahrer haben vor dem befahren der 3,9 Kilometer langen Rodel-Piste die Qual der Wahl: Sie können entscheiden, ob sie lieber mit dem Lift oder mit reiner Muskelkraft den Berg erklimmen wollen.
Wer sich für einen Fußmarsch entscheidet startet an der Hausbergbahn-Talstation und folgt der Beschilderung zur Kochelbergalm, dann zum Bayernhaus und schließlich der zum Garmischer Haus. Alle anderen halten sich am Ausgang der Bergstation links, kreuzen den Skilift und folgen dem Fußweg. Vom Bayernhaus geht es dann über die Kochelbergalm ins Tal..

Nachtrodeln: Jeden Mittwoch und Freitag von 18.00 bis 20.00 Uhr finden immer Rodelabende statt. Preis pro Erwachsener 10,00(Euro eine Fahrt)- 13,- Euro(mehrere Fahrten), Kinder zahlen 5,50 Euro (eine Fahrt) - 7,00 Euro (mehrere Fahrten). Die Rodelbahn ist sicher präpariert und durchgehend beleuchtet.


Wintersport im Oberland auf einer größeren Karte anzeigen

Kontaktdaten

Telefon: 8821-7970

Fax:

Email: zugspitzbahn@zugspitze.de

Webseite: http://zugspitze.de/de/winter/berge/garmisch-classic/rodeln

Zurück