Rodeln in Oberbayern: am Wallberg

Wallbergstraße 26
83700 Rottach-Egern

Landkreis: Miesbach

Anfahrt: Von München aus mit dem Auto über die A8 bis zur Ausfahrt Holzkirchen, dann weiter auf der Bundestraße 318 weitere 17 km bis zum Beginn des Sees bei Gmund am Tegernsee. Von Gmund am Tegernsee geradeaus bis Rottach Egern und weiter in Richtung Kreuth. Nach Rottach Egern ca. 1,5 km links abbiegen in Richtung Wallbergbahn ( ausgeschildert ) und bei der Wallberg Talstation parken.

Rodeln in der Alpenregion Tegernsee - Schliersee

Wer einmal richtig lang und ausgiebig rodeln will, ist am Wallberg goldrichtig. Nicht einmal hochlaufen muss man. Denn der Weg nach oben ist ganz einfach mit der Wallbergbahn zu meistern. Die Rodelstrecke beginnt direkt an der Bergstation. Zunächst ein wenig schmal und mit kniffeligen Kurven, verbreitert sich der Weg ab der Wallbergmooshütte und wird zunehmend gerader bevor er an der Talstation endet. Als aussichtsreiche Einkehrmöglichkeit dient das große Panoramarestaurant neben der Bergstation. Bei schönem Wetter schaut man von der Sonnenterrasse auf den Alpenhauptkamm und den Tegernsee.
Achtung: Zwischen 17 Uhr und 9 Uhr des Folgetages wird die Rodelstrecke präpariert und ist daher gesperrt.

Besonderheiten: Rodelverleih mit 360 Schlitten an der Talstation. Ein Leihrodel kostet 5 Euro am Tag.

>Foto: Mit freundlicher Genehmigung Wallbergbahn - Fotograf Eugen Gebhardt


Wintersport im Oberland auf einer größeren Karte anzeigen

Kontaktdaten

Telefon: 08022705370

Fax:

Email: info@wallbergbahn.de

Webseite: http://www.wallbergbahn.de/

Zurück