Rodeln in Oberbayern: an der Galaunalm


Rottach-Egern

Landkreis: Miesbach

Anfahrt: A8 (Ausfahrt Holzkirchen) auf der B318 Richtung Tegernsee und weiter bis kurz vor Rottach-Egern. Hier links in die Riedersteinstraße abbiegen und Wanderparkplatz parken.

Rodeln in der Alpenregion Tegernsee - Schliersee

Die Rodelbahn beginnt am Wanderparkplatz an der Riedersteinstraße in Rottach-Egern. Von hieraus folgt man der noch wenige Meter geteerten Forststraße Richtung Riederstein. Es geht stramm bergauf. Im ersten etwas steilen Abschnitt zweigt links der Höhenweg nach Tegernsee und bald darauf rechts der nach Berg. Wir gehen weiterhin geradeaus und kommen bald durch ein schattiges, aber weniger steiles Waldstück. Nach rund 300 Höhenmetern und rund 50 Minuten ist der Aufstieg dann zur Galaunalm geschafft.Der Weg nach unten ist der gleiche wie hinauf. Die Abfahrt beginnt also flott, überwindet ein kurzes Flachstück (das man jedoch mit etwas Schwung gut meistern kann) und gipfelt noch einmal in zwei knackige Kurven, die über eine zweite Lichtung zum Ausgangspunkt zurückführen.


Wintersport im Oberland auf einer größeren Karte anzeigen

Kontaktdaten

Telefon:

Fax:

Email:

Webseite:

Zurück