Wandern in Oberbayern: Bavarica Tyrolensis - Sauerlach - Gmund


Gmund am Tegernsee

Landkreis: Miesbach

Startpunkt: Sauerlach bzw. Gmund

Highlights: Hofoldinger Forst, Tegernsee

Eine der längsten Etappen der Via Bavarica Tyrolensis beginnt zwischen Sauerlach und Otterfing gleich mit zwei Kreuzungen der A8 – wenngleich dies auch inmitten des dichten Hofoldinger Forst eher nebensächlich ist.
Ab Otterfing folgt die Route dann dem sogenannten Teufelsgraben nach Holzkirchen (S-Bahnanschluss) und weiter über Thann nach Oberwarngau. Von hier geht es über Reitham, Bernloh und Louisenthal auf kleinen Straßen bis Gmund am malerischen Tegernsee. In dem beliebten Ferienort gibt es allerhand Möglichkeiten. Wie wäre es etwa mit einem Spaziergang an der Uferpromenade, einer romantischen Schifffahrt oder einem Besuch im Museum Tegernseer Tal?

Sollte anschließend die Zeit für den Rückweg nicht mehr reichen, kein Problem: Ab Gmund kann mit der Bayerischen Oberlandbahn zurück in die Stadt gefahren werden.

Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH


Östliche Via Bavarica Tyrolensis auf einer größeren Karte anzeigen

Kontaktdaten

Telefon:

Fax:

Email:

Webseite: http://via-bavarica-tyrolensis.com/

Zurück