Wandern in Oberbayern: Partnachklamm


82467 Garmisch-Partenkirchen

Landkreis: Garmisch-Partenkirchen

Anfahrt: Über die A95 bis zum Autobahnende, dann weiter über die B2 nach Garmisch–Partenkirchen. Hier weiter Richtung Mittenwald und am Ortsausgang zum Skistadion abbiegen. Hier kann auch geparkt werden.

Bayerns schönstes Naturdenkmal

700 Meter lang, mit wilden Wassergetöse und bis zu 80 Meter hohen Felswänden. Derart eindrucksvoll präsentiert sich die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen. Ein besonderes Highlight sind die ins Gestein gesprengten Stollen und Durchgänge. Sie machen die Klamm auch im Winter begehbar.
Ein Glücksfall. Denn die riesigen, bizarren Eisgebilde und das hindurchbrechende Licht machen die Partnachklamm in der kalten Jahreszeit ganz besonders reizvoll.

Kontaktdaten

Telefon:

Fax:

Email:

Webseite: http://www.partnachklamm.eu/

Zurück