Langlauf - Mehr als nur Sport

Der Langlauf auf Skiern verweist auf eine lange Geschichte: Schon vor Christi Geburt bewegten sich Menschen auf Holzbrettern über und durch den Schnee. Wissenschaftler wissen sogar von Göttern im nordischen Raum, die den Langlauf beschützen sollen. Aus der Lebenshilfe ist längst auch ein Sport oder Hobby in der Freizeit geworden. Und wo ließe sich das Langlaufen besser genießen, als hier bei uns in Oberbayern.

Quer durch Oberbayern bis nach Österreich

Wie das Wort Langlauf schon besagt, bedeutet diese Art der Fortbewegung, weite Strecken auf Skiern zu überwinden - einst lebensnotwendig, heute meist eine Herausforderung in der Freizeit. In Oberbayern können Sie Strecken erkunden, die neben der Bergwelt im Winter auch Highlights wie die Isar oder das Grenzgebiet zu Österreich bieten. Die passenden Skier für Ihre Freizeit bringen Sie selbst mit oder mieten Sie auf einfache Weise bei vielen Anbietern vor Ort.

Abseits der Loipe

Ganz gleich, wo Sie eine der vielen Loipen auswählen: Nahe der Spur find sich in ganz Oberbayern ausreichend Unterkünfte und Restaurants um den Langlauf in Ihrer Freizeit so angenehm und bequem zu machen wie es geht. Denken Sie beispielsweise an den Tegernsee, berühmte Skigebiete wie Garmisch-Partenkirchen oder die Region rund um Lenggries. Im Bayerischen Oberland wird Gastfreundlichkeit als Selbstverständlichkeit verstanden.

Langlauf als Sport

Falls Sie einmal nicht selbst aktiv werden wollen, bieten sich in Oberbayern in der Wintersaison regelmäßig Möglichkeiten, bei den professionellen Langläufern mitzufiebern. Von Biathlon bis zu Langläufen im klassischen Stil oder der modernen Variante Skating - die Topathleten aus aller Welt kommen zu Wettbewerben nach Oberbayern. Sie können Ihre Freizeit also alternativ auch als Zuschauer an der Loipe verbringen.

Klassisch oder Skating?

In vielen Orten wird die Loipe für den Langlauf gleich zweimal vorbereitet: Zum einen für den klassischen Stil, bei dem zwei Rillen nötig sind. Zum anderen für das Skating, bei dem ein breiter Streifen platt gewälzten Schnees die Piste bildet. So kann man sich auf den meisten Loipen in Oberbayern frei entscheiden, welcher Art von Langlauf man nachgehen möchte. In Oberbayern kommen alle auf ihre Kosten.

Alle Altersstufen sind eingeladen

Eine besondere Faszination vom Langlauf als Freizeit-Sport geht davon aus, dass er sich fast von allein beibringt und normalerweise keine Trainer notwendig sind. Dadurch ist es auch einfach, wenn verschiedene Altersgruppen gemeinsam auf die Loipe gehen. Für viele Familien in der Region ist der gemeinsame Langlauf Bestandteil des Familienlebens. Dort sind sie der Natur nahe und tun gleichzeitig etwas für die Gesundheit. Jeder darf einmal vorweglaufen, denn der Langlauf soll dann kein Wettbewerb sein.
Ein weiterer Punkt, der den Langlauf so populär macht, sind die vergleichsweise niedrigen Kosten. Zum Einstieg brauchen Sie nur zwei Skier, ein Paar Stöcke sowie Bindung und Schuhe. Spezielle Kleidung ist nicht unbedingt nötig. Sie bietet sich aber dann an, wenn es sehr kalt wird oder auf Leistung gefahren wird. Für die Freizeit können Sie aber schon mit kleinem Budget in den Langlauf starten. Und auch bei Übernachtung und Verpflegung sind die Preise familientauglich.

Legen Sie einfach los

Oberbayern erleben, die Freizeit sinnvoll verbringen - Langlauf bietet Mehrwert in vielen Bereichen. Suchen Sie sich doch schon jetzt eine Loipe aus und schnallen Sie in naher Zukunft Ihre Skier für den Langlauf an. In Oberbayern finden Sie viele Möglichkeiten, mit Langlauf ein neues Hobby zu finden oder eine alte Leidenschaft in Ihrer Freizeit zu vertiefen.