Servus Gondel

Abschiedsfest und Gewinnspiel

Die Karwendelbahn Mittenwald schickt ihre beiden alten Gondeln nach 44 Jahren in den Ruhestand. Siesind nur noch bis November 2011 im Dienst. Zum Abschied gibt es Gewinnspiel, Ausstellung, Nostalgiewoche, Sonderangebote und ein großes Fest für alle.

Nur noch wenige Wochen, nämlich bis zum 13. November 2011 haben Wanderer, Bergbahnfans und Bergfreunde noch Gelegenheit, mit den alten Gondeln der Karwendelbahn auf 2244 Meter hinauf zu fahren. Bis es soweit ist, wird in Mittenwald jedoch noch einmal einiges geboten, bis es dann am 4. November endgültig heißt: Servus Gondel!

Gewinnspiel

Grund zu übertriebener Trauer gibt es trotzdem nicht. Denn aufgrund der „Abschieds-Feierlichkeiten“ kann man ab sofort bis zum 26. Oktober bei einem Gewinnspiel der Karwendelbahn einige Preise abstauben. Alles was man dafür braucht, ist eine Teilnahmekarte. Diese liegt bei der Karwendelbahn und den Sponsoren aus oder kann direkt am Ende des Artikels heruntergeladen werden.

Nostalgiewoche

Ab 15. Oktober lädt die Karwendelbahn zur Bilderausstellung in der Berg- und Talstation. Hier kann man sich Fotos und Zeitungsartikel aus vergangener Zeit anschauen. Von der ersten Fahrt 1967 über den Bau des Naturinformationszentrums bis heute erlebt man eine kleine Zeitreise.

In der Nostalgiewoche vom 29. Oktober bis 6. November wird sich auch die Berggaststätte ins Jahr 1967 zurückversetzen. Zusätzlich zur normalen Karte wird eine Auswahl an Speisen und Getränken aus den Jahren um 1967 angeboten. Als „Zuckerl“ in der Nostalgiewoche bekommen alle Gäste am 31. Oktober eine Ermäßigung von 44% auf die Berg- und Talfahrt.

Abschiedsfest

Das große Finale bildet dann am 4. November ein großes Abschlussfest für die alte Gondel. Hier kann man dann zum Paketpreis von 27,50 € mitfeiern. Der Preis enthält Berg- und Talfahrt sowie Buffet. Der Veranstalter verspricht mit Live–Musik, Zaubershow und die Verlosung des Gewinnspiels ein abwechslungsreiches Programm.