Städte und Gemeinden im Bayerischen Oberland in Oberbayern

Als das Bayerische Oberland bezeichnet man die Region südlich von München bis zur Österreichischen Grenze. Das Oberland ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Oberbayern.

Welche Städte und Gemeinden zum Bayerischen Oberland gehören und wo sie zu finden sind, erfahren sie in unserem StädteGuide. Gerade für alle die ihren nächsten Urlaub in unsere Region planen, finden sich hier viele nützliche Informationen zur Urlaubsvorbreitung.

Übersichtlich eingeteilt in die zum Bayerischen Oberland gehörenden Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach und Weilheim-Schongau verschaffen sie sich schnell einen Überblick für ihre Urlaubsreise oder Freizeitplanung in Oberbayern.

Suchfilter

Landkreis

Zeige Ergebnisse 41 bis 50 von 74.
  • Lenggries

    Die Gemeinde Lenggries erstreckt sich rund 60 Kilometer südlich von München im idyllischen Isarwinkel. Imposante Berggipfel wie das Brauneck (1556 m) umgeben die flächenmäßig größte Gemeinde Deutschlands, durch die sich die wilde Isar schlängelt und der Region eine unverwechselbare Landschaft verleiht.
  • Miesbach

    Die Kreisstadt lockt gerade wegen der kleinen Geschäfte in den verwinkelten Gassen der Altstadt täglich eine große Anzahl von Käufern aus nah und fern. Dass man es hier versteht Feste zu feiern, sieht man am mächtigen Maibaum – einem der höchsten in Bayern; man schmeckt es auch, denn Kenner behaupten, in Miesbach werde das beste Weißbier gebraut. Das Veranstaltungszentrum Waitzinger Keller bildet das kulturelle Herz der Region.
  • Mittenwald

    Auf 900 m Seehöhe, am Fuße des Karwendels hängen seit 150 Jahren Geigenbauer aus aller Welt ihre Instrumente zum Trocknen in Fenster und Balkone. Nicht nur weil Wolfgang Amadeus Mozart eine Mittenwalder Geige spielte, ist die Ausbildung immer noch heiß begehrt. Heute geben im höchstgelegenen Luftkurort der Bayerischen Alpen jedoch die Wanderer und Radfahrer den Ton an.
  • Murnau am Staffelsee

    Rund 70 Kilometer südlich von München und eingebettet zwischen den Gipfeln des Wetterstein-, Ester- und Ammergebirges liegt Murnau am Staffelsee. Vor allem Kunstfreunden ist der Markt ein Begriff. Sie verbinden mit Murnau Namen wie „Der Blaue Reiter, Wassily Kandinsky und Gabriele Münter.
  • Münsing

    Münsing ist eine Gemeinde, die im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Starnberger See liegt. Ihr Gemeindegebiet erstreckt sich vom Ufer des Starnberger Sees bis auf den Münsinger Rücken, der sich zwischen dem See und dem Tal der Isar erhebt und schließt auch den westlichen Tischberg mit ein, der die südliche Kuppe des Rückens bildet.
  • Oberammergau

    Wer den Namen Oberammergau hört, denkt unmittelbar an seine Passionsspiele. Deren Wurzeln liegen in einem Gelübde der Oberammergauer Bürger aus dem Jahre 1633. Nachdem zahlreiche Oberammergauer Einwohner der Pest zum Opfer fielen, gelobten die Bürger die regelmäßige Aufführung der Passionsspiele. Die Gemeinde ist aber auch bekannt für die mit Lüftlmalereien bemalten Häuser und die alte Tradition des Holzschnitzens.
  • Oberau

    Herzlich und weltoffen begegnet der familienfreundliche, staatlich anerkannte Erholungsort Oberau seinen Gästen. Umgeben vom Ester- und Ammergebirge mit Blick auf die Alp- und Zugspitze im Wettersteinmassiv ist er idealer Ausgangspunkt um das schöne Loisachtal, die reizvolle Bergwelt und die nahe gelegenen, zum Teil weltberühmten Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
  • Otterfing

    Obwohl flächenmäßig die kleinste Gemeinde des Landkreises, feierte Otterfing im Jahre 2003 sein 1000-jähriges Bestehen. Somit darf sich Otterfing mit Stolz zu den ältesten Gemeinden des Landkreises zählen. Otterfing ist attraktiver Ausgangspunkt für die verschiedensten Unternehmungen: Es lockt die nahe Landeshauptstadt München mit all den kulturellen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Aber auch Tegernsee oder die Nachbarlandkreise Bad Tölz und Rosenheim sind für Ausflüge bequem zu erreichen.
  • Peiting

    Der Markt Peiting liegt in der reizvollen Landschaft des oberbayerischen Alpenvorlandes, umgeben von sanften Hügeln an der Romantischen Straße. Den Besucher erwarten aufgeschlossene Gastlichkeit und herzliche Familienfreundlichkeit ebenso wie sportliche Aktivität. Eine Vielzahl an Freizeitangeboten und Sportmöglichkeiten für die ganze Familie garantieren einen abwechslungsreichen, unvergeßlichen Aufenthalt im Pfaffenwinkel.
  • Peißenberg

    Der Markt Peißenberg liegt 585 m ü.M. im Ammertal zu Füßen des Hohen Peißenbergs (988 m), der durch seine einzigartige Aussicht weithin bekannt ist.