Kochel am See

Landkreis: Bad Tölz-Wolfratshausen

Kochel a. See ist ursprünglich aus Fischerlehen entstanden und ist heute zu einem bekannten Urlaubsort geworden, dessen Bauernhäuser und Balkone mit bunten Blumen geschmückt sind.

Vor der Bergkulisse des Herzogstands kann man hier herrlich am See spazieren, wandern, im Kochler Moor Rad fahren oder eine gemütliche Schifffahrt unternehmen. Hauptattraktionen sind das Franz Marc Museum, das Kristall trimini mit großer Saunalandschaft und Sole-Becken sowie das Walchenseekraftwerk.
 
Seit 2008 ist das Franz Marc Museum ein Magnet für Gäste und Kunstkenner.

Mit seiner zentralen Lage ist Kochel a. See ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge.

Facts & Figures: Kochel am See

Gesamtfläche: 80,1 km²

Einwohnerzahl: ca. 4300

Höhe über NN: 605m ü. NN

Kontakt: Tel. 08851-338

Web: www.kochel.de

Zurück