Steingaden

Landkreis: Weilheim-Schongau

Steingaden ist ein anerkannter Erholungsort im Pfaffenwinkel, am Schnittpunkt der Romantischen Straße und der Deutschen Alpenstraße. Steingaden liegt im südwestlichen Teil des Landkreises Weilheim-Schongau am Fuße der Hohen Trauchberge und hat mit seinen weitverstreuten Ortsteilen eine Fläche von 6408 ha, auf der rund 2800 Einwohner leben. Steingaden ist ein altes Klosterdorf, sehenswert das Welfenmünster, der Marktplatz und natürlich die weltbekannte Rokokokirche "Zum gegeißelten Heiland auf der Wies".

Facts & Figures: Steingaden

Gesamtfläche: 17,5 km²

Einwohnerzahl: ca. 2800

Höhe über NN: 609m ü. NN

Kontakt: Tel. 08862-200

Web: www.steingaden.de

Zurück