Golf spielen in Oberbayern: Golfclub Bad Tölz e.V.


Bad Tölz

Landkreis: Bad Tölz-Wolfratshausen

Anfahrt:

Wenn Sie über Grünwald - Egling - Geretsried kommen, fahren Sie in Bad Tölz bei der ersten Ampel und Kreuzung mit Stadtbücherei rechts, bei der nächsten Ampel rechts, bei der Isarbrücke rechts, nehmen im Kreisverkehr die erste Ausfahrt rechts und fahren gleich wieder rechts in die Königsdorferstraße. Folgen Sie nach etwa 1,5 km den Hinweisschildern links.
 
Wenn Sie aus Holzkirchen, Miesbach oder Sindelsdorf - Bad Heilbrunn kommen, nehmen Sie die Ausfahrt Bad Tölz West auf der B 472 und folgen nach 100 Metern links den Hinweisschildern.
 
Nur wenige Minuten von Bad Tölz in Oberbayern entfernt, liegt der Golfclub Bad Tölz, nicht zu verwechseln mit dem GC Isar-winkel in Bad Tölz.

Der Golfplatz zeichnet sich durch ein wunderschönes oberbayrisches Gebirgspanorama aus. Der Platz ist toll in die Landschaft eingebettet und bietet einen sehr sportlich anspruchsvollen Golf-Course. Es geht stetig rauf und runter und Stellenweise wird es zudem sehr eng. Eine gute Kondition sollte also im Gepäck sein, dann macht das spielen hier richtig Spaß.

Allerdings muss man auch sagen, dieser Platz ist nicht jeder Manns Sache. Er hat teilweise Abschläge aus dem Wald heraus, die man sehr genau auf die Landezonen spielen muss. Vermeintlich perfekt gespielte Bälle sind ohne Kenntnis der zuweilen schrägen Landezonen nur schwer weiterzuspielen. Aber wer die Herausforderung im Golf sucht, für den ist der Platz ein „muss“.

18 Spielvarianten  Par 71

Loch 1 ist ein Par 5 von einem erhöhten Abschlag. Übrigens mit einer sensationellen Aussicht ins bayerische Oberland.  Hier fliegt der Drive bergab in ein leicht links gebogenes Hundebein. Die Annäherung zur Fahne ist nicht einfach. Das Grün wird von einem Bunker verteidigt. Für uns ein ganz tolles Loch!

Die 2 ist ein Par 3 mit einem schwer bespielbaren Grün. 

Bahn 3 ist ein schön zu spielendes Golfloch. Ein Par 5, leicht bergauf in Richtung Clubhaus.

An der Bahn 4, einem Par 4, wartet in der Landezone des Abschlages ein Teich. Vorsicht und ein taktisches Spiel sind hier oberstes Gebot.

Die Bahn 5 ist ein kurzes Par 4 und eine von zwei flach angelegten Spielbahnen.

Das Par 3 das dann an Bahn 6 folgt, hat ein sehr erhöhtes schwieriges Grün.

Bahn 7, ein Dogleg links, ist ein Par 4. Es ist schön zu spielen, da es leicht bergab geht.

Einer der Glanzpunkte, aus spielerischer Sicht, ist das Loch 8 mit Spielvorgabe 1: Ein Monster Par 5 von 532 m Länge. Es geht bergauf mit einem blinden zweiten bzw. dritten Schlag. Ca. 100 Meter vor dem erhöhten Grün liegt dann noch ein Biotop. Sehr reizvoll!

Zu Loch 9 führt der Weg nun bergauf durch einen kleinen Wald. Hier wartet ein trickreiches Par 4 bergab. Achtung es wird eng.

Loch 10, ein neu angelegtes Par 3 ist kurz und führt bergab. Hier ist das Grün zu treffen sehr wichtig!

Tolle Ausblicke in die Bergwelt

 hat man auf dem Tee 11. Das Par 4 geht bergab und trifft auf die Spielbahn und das Grün von Loch 1.

Loch 12 ist ein Par 3 - man spielt von einem kürzeren Tee auf das Grün von der 2.

Das nun folgende Par 5, die Bahn 13, geht wieder bergauf in Richtung Clubhaus, leichtes Dogleg mit erhöhtem Grün.

Loch 14 - ist die Bahn 4 - mit einem anderen,etwas kürzeren Abschlag.

Loch 15, ein Par 4, ist die zweite flach angelegte Spielbahn.

Es folgt ein kurzes Par 3 - die 16 -  leicht bergauf.

Loch 17 führt nun wieder bergab - Par 4 - als Dogleg  links, schön zu spielen.

Das Abschlussloch, die 18 führt uns nun bergauf zum Clubhaus und ist mit der Spielvorgabe 2 noch einmal eine kleine Herausforderung!

Hinweis: Ab der Saison Saison 2017 empfängt uns das neue Clubhaus, ein richtiges Schmuckkästchen!
Auf der sehr schönen Terrasse hat man einen tollen Blick auf die Stadt Bad Tölz. Sehr gute Bewirtung!

Mehr Golfplätze finden Sie hier

Kontaktdaten

Telefon:

Fax:

Email:

Webseite:

Zurück