Wolfratshausen wird im Januar zum Treffpunkt für Abenteurer

Zwei Tage lang wird sich in der Loisachhalle in Wolfratshausen alles um Überlebenskünstler und ihre unglaublichen Geschichten drehen. Am 18. und 19. Januar findet zum ersten Mal das Festival WILD ! statt, das Abenteuerfans mit Vorträgen renommierter Referenten der Szene begeistern will. So werden der National Geographic-Fotograf Carsten Peter und ZDF-Filmemacher Axel Gomille zu Wort kommen und ihre Arbeiten zeigen. Highlight des Wochenendes ist aber der Auftritt von Survival-Legende Rüdiger Nehberg, der als Ehrengast des Events aus dem Nähkästchen plaudern wird. Mitorganisator Dirk Rohrbach sagt: „Wir wollen inspirieren, aus dem Alltag auszubrechen. Ob zu kleinen Fluchten vor der Haustür oder auf lang ersehnte Reisen um den Globus.“
Rohrbach, der selbst Fotograf und Radiojournalist ist, berichtet von seinem bislang aufregendsten Trip. „Zum ersten Mal zeigen wir unsere neue Reportage IM FLUSS, an der wir fast drei Jahre gearbeitet haben“, sagt er. Als erster Europäer ist er den kompletten Missouri von der Quelle in Montana über den Mississippi bis zum Meer in einem selbst gebauten Holzkajak gepaddelt, mehr als 6000 Kilometer. „Das war die mental bisher anstrengendste Reise für mich“, erzählt der Abenteurer.
Begleitet wird Rohrbach von der Band „Smokestack Lightnin’ aus Franken. Die vier Ausnahmemusiker waren schon mehrfach in Wolfratshausen und werden anschließend auch bei der Aftershow-Party für den passenden Mix aus Country, Blues und Americana sorgen.
Ein weiterer Programmpunkt ist die Live-Reportage DEUTSCHLANDS WILDE WÖLFE von Axel Gomille. Der Zoologe, Fotograf und ZDF-Filmemacher hat über viele Jahre wildlebende Wölfe in Deutschland beobachtet und hautnah fotografiert. Ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie!
Am Sonntagnachmittag bringt dann National-Geographic-Fotograf Carsten Peter seine extremsten Bilder auf die Riesenleinwand im Großen Saal. „Carsten gilt als mutigster National-Geographic-Fotograf, weil er immer dahin geschickt, wo andere aufgeben”, weiß Organisator Dirk Rohrbach. Carsten Peter fotografiert an den gefährlichsten Vulkanen, steigt gar in den aktiven Krater des Nyiragongo-Vulkans im Kongo. Hier kocht der größte Lavasee der Erde und verspritzt Fontänen von glühendem Gestein. Seine Fotos begeistern nicht nur Freunde der Naturschauspiele.
Das Festival endet am Sonntagabend mit dem Vortrag von ‚Sir Vival’ Rüdiger Nehberg. Der faszinierende Abenteurer, Survivalexperte und Menschenrechtskämpfer, der in diesem Jahr 85 wird,  erzählt von seinen außergewöhnlichen Reisen und grenzüberschreitenden Erlebnissen. Für sein Engagement gegen weibliche Genitalverstümmelung erhielt Rüdiger Nehberg das Bundesverdienstkreuz am Bande. „Ich kenne niemanden, der Zuschauer so begeistern und fesseln kann wie Rüdiger“, sagt Dirk Rohrbach.

Infos kompakt:

WILD ! ABENTEUER FESTIVAL 2020
Samstag, 18. Januar – Sonntag, 19. Januar 2020

VERANSTALTUNGSORT
Loisachhalle, Hammerschmiedweg 6, 82515 Wolfratshausen

ALLE VERANSTALTUNGEN AUF EINEN BLICK

Freitag, 17. Januar 2020, 18:30 Uhr, Kinocenter Sunrise Sunset, Bahnhofstraße 10, 82515 Wolfratshausen
IMAX DOKU
WILD AMERICA – Die schönsten Nationalparks

Samstag, 18. Januar 2020, 19:30 Uhr, Großer Saal
PREMIERE!
DIRK ROHRBACH & SMOKESTACK LIGHTNIN’ – LIVE IN CONCERT
IM FLUSS – 6000 KILOMETER AUF MISSOURI UND MISSISSIPPI

Samstag, 18. Januar 2020, ca. 22 Uhr, Foyer
SMOKESTACK LIGHTNIN’
After-Show-Party

Sonntag, 18. Januar 2020, 11 Uhr, Foyer
BAYERN 2
radioReisen – Live on stage!

Sonntag, 19. Januar 2020, 13:30 Uhr, Großer Saal
FAMILIENVORTRAG!
AXEL GOMILLE
DEUTSCHLANDS WILDE WÖLFE

Sonntag, 19. Januar 2020, 16 Uhr, Großer Saal
NATIONAL GEOGRAPHIC FOTOGRAF LIVE!
CARSTEN PETER
ERDE EXTREM

Sonntag, 19. Januar 2020, 19 Uhr, Großer Saal
DIE LEGENDE LIVE!
RÜDIGER NEHBERG
SIR VIVAL

17. - 18 Januar 2020, Foyer
REISEMARKT

Alle weiteren Infos finden Sie unter www.wild-abenteuer-festival.de